DIY Pompom Flowers - Kinderleicht nachgemacht

Blumen sind ja bekanntlich die schönsten Gedanken der Natur, aber im Winter bekommen wir von den Schönheiten nicht so viel zu sehen. Bis der Frühling nun endlich bei uns einkehrt, habe ich euch ein kleines #DIY #Tutorial zusammengestellt mit dem ihr euch ein paar hippe Pompom Flowers für euer Zuhause basteln könnt.


Die ganze Geschichte ist so easy, dass sich dieses #DIYprojekt auch wunderbar für das #BastelnmitKindern eignet. Aber seht selbst wie einfach ihr zu nimmer verblühenden Pompom Blumen kommt:



Was braucht ihr für die Pompom Flowers?


Ihr benötigt gar nicht viel und wahrscheinlich habt ihr das Werkzeug für die Pompom Flowers schon zu Hause oder zumindest fast. Ihr braucht:


· Dickere Wolle in den gewünschten Farben

· 4-5 dünne Äste, Länge nach Geschmack

· Kleine Schere, bestenfalls scharfe Nagelschere

· Basteldraht, alternativ Heißklebepistole

· Gabel

· Kleine Vase


Es braucht nur eine Gabel...


Ja richtig gelesen, ihr stellt die Pompoms mit Hilfe einer simplen Gabel her. Ihr umwickelt die Gabel mittig ca. 50 Mal mit der Wolle, zieht das Wollknäuel anschließend vorsichtig ab und zieht in der Mitte der Gabelzinken oben und unten einen Faden der verwendeten Wolle durch, um das Knäuel für die Weiterverarbeitung zum Pompom vorzubereiten. Mit dem Faden umschließt ihr das Knäuel so fest es geht und verknotet es ordentlich.


Anschließend nehmt ihr eine kleine scharfe Schere und trennt beidseitig die Fäden des Knäuels durch. So entsteht schon mal eine Vorahnung vom Pompom. So, nun habt ihr ein etwas zerzaust wirkende Fadengerüst in der Hand, das dringend einen neuen Haarschnitt benötigt😉 Jetzt ist es also an der Zeit das fluddelige Teil in eurer Hand abzurunden und die Wolle so zu kürzen, dass ein runder Pompom entsteht. Langt ruhig relativ ordentlich zu mit der Schere, d. h. es wird schon einiges abgeschnitten, damit es rund wird. Tatsächlich schrumpft der die das Pompom erheblich (keine Ahnung, zu deutsch der Pompon😉).


Falls euch die Pompoms zu klein sein sollten...


Solltet ihr euch das Ganze größer vorgestellt haben oder wünscht euch verschiedene Pompom Größen, so wickelt doch beim nächsten Pompom nicht 50, sondern z. B. 80 -100 Mal Wolle um die Gabel. Aber nicht zu viel, erfahrungsgemäß schafft die Gabel das nicht und ihr bekommt beim Aufschneiden des Pompoms Probleme mit den Fäden – diese haben schnell keinen Halt mehr, wenn das Knäuel zu dick wird. In diesem Fall kann ich euch professionelle Pompom Maker empfehlen, die es z. B. hier gibt.

Habt ihr eure Pompoms fertig, werden sie aufgespießt. Dafür müsst ihr die einzelnen Äste oben mit etwas Draht umwickeln und ein paar Millimeter Spitze oben abstehen lassen und den Pompom aufsetzen. Fertig. Hält natürlich nicht bombenfest. Solltet ihr auf Nummer sicher gehen wollen, so benutzt eine Heißklebepistole für das Zusammenbringen von Ast und Pompom.


Eine gute Idee für die nächste #Kindergeburtstagsparty


Am Ende könnt ihr eure Pompom Blumenstängel hübsch in einer kleineren Vase drapieren. Da diese Pompom Flowers wirklich sehr schnell gemacht sind, empfehle ich sie euch als Tischdeko für den nächsten #Kindergeburtstag. Macht sich in knalligen Farben toll und ihr habt gleichzeitig am Ende ein paar hübsche #Gastgeschenke zum Verschenken.


Viel Spaß beim Nachmachen.


Liebst, Vanessa von Madame Fleur ♡

Madame Fleur

Jahnstraße 32

46562 Voerde

Kontakt

E-Mail: kontakt@madamefleur.de

Tel.: 02855/3075624

Flower Crown

Flower Crowns